Anfängertutorial

  • Anfängertutorial



    (Kommentar: Ursprünglich erstellt von RAWu <3 )

    Aller Anfang ist schwer und so wollen erfolgreiche Spieler und wir euch für den Anfang ein paar Tipps&Tricks mit auf den Weg geben, wie man im Spiel Gladiatus laufen lernt.

    Erfahrene Spieler mögen die Ausführlichkeit mancher Beschreibungen bitte verzeihen, aber jeder fängt mal klein an.

    Und nun viel Spaß beim Eintauchen in die vielfältige und interessante Welt von Gladiatus.



    0. Anmeldung

    1. Ziel des Spiels (Gold, EPs, Training...)


    2. der Avatar (Ausrüstung, Werte, Boni, HPs, Level)

    3. Gilde, was ist das, wofür (erstmal einer anschließen anstatt neu gründen)

    4. Arbeit (was gibts dafür, wo finde ich das Gold)

    5. Arena (was bringt es mir, warum, was kann ich verlieren)

    6. Taverne (wie funktioniert das? welche Aufgaben gibts? was bringt mir das? wo landen questitems nach einer exp)

    7. Training (was für Arten gibt es, was ist erstmal sinnvoll, was weniger)

    8. Die Händler (24h refresh, kaufen, zurückgeben, seelengebunden)

    9. Auktionshaus (was kostet es, was und wie bekomme ich items, wo sind die dann)


    10. Markt (was kostet es, was und wie bekomme ich items, wo sind die dann)

    11. kurzer Hinweis Dungeons, Gebrauch Söldner

    12. Juwelier, Centurio, Runen



    Dann noch ein paar weiterführende Tipps:

    A. - wie werde ich gut?

    B. - was muss ich beim Handeln beachten, zB questitems?

    C. - leveln, aber gewusst wie

    D. -Dungeon, gewusst wie

    E. -Berechnungsformeln



    Solltest du noch Fragen haben, so schau doch in der FAQ nach, da stehen viele Antworten

  • 0. Anmeldung




    Zu Punkt 0: Anmeldung

    Da die Startseite stark verändert wurde hier mal ein neues tutorial zum Anmelden :)

    2r2649i.jpg

    Willkommen zu diesem Tutorial über Gladiatus.

    Gladiatus ist ein Onlinebrowsergame indem es darum geht sich als Gladiator zu beweisen, kämpfe dich durch die Arena, durch Finstere Expiditionen und Gruselige Dungeons in Italien, Afrika oder Germanien und werde zum Helden. Diese Reise musst du natürlich nicht allein beschreiten, gründe Gilden und baue sie aus so das weitere Gladiatoren sich anschließen können, denn zusammen seid ihr Stark.



    Die Ersten Schritte:

    Anmeldung und Login

    Zuerst einmal geht ihr auf die Startseite von Gladiatus (www.gladiatus.de) und schau euch um, ihr werdet folgendes Fenster links am Rand entdecken in dem ihr euch anmelden könnt um eure Schlacht zu beginnen.

    20fb6et.jpg

    So angemeldet hast du dich also nun jetzt musst du dich einloggen.

    Das geht hier:

    x2owg5.jpg

    Einfach deinen Namen und dein Passwort eingeben und

    den richtigen server wählen, dann kann es schon los gehen

    Auf geht es in den Kampf

    Nach dem ersten Login dürft ihr jetzt über das Geschlecht eures Gladiatoren entscheiden.

    Diese Entscheidung hat keinerlei Auswirkungen auf den Spielverlauf.

    16ks11s.jpg

    Ist das erledigt bereitet ihr euch als erstes auf die anstehenden Expeditionen vor.

    Dazu legt ihr erst einmal euren Schild an und im nächsten Schritt verbessert ihr eure werte beim Trainer um Stärker zu werden und Expeditionen meistern zu können.

    Ist das Traning erledigt seid ihr bereit für eure erste Herausforderung!

    Begebt euch zum Düsterwald und versucht die Expditionsgegner zu besiegen.

    Jedes mal wenn ihr einen Expiditions gegner angegriffen habt und dieser bezwungen wurde wird der nächste freigeschaltet. Dieser ist dann jedoch stärker als der vorherige.

    160r37q.jpg

    [Tipp: Traniert anfangs viel Geschick (um zu Treffen), Charisma(für Doppelschlag) und Beweglichkeit (um Treffern auszuweichen)]

    Nach dem Angriff gelangt ihr sofort zum Kampfbericht,

    wie ihr sehen könnt wurde die Ratte im Kampf besiegt und hat euch Gold, Erfahrung, Ehre und einen Gegenstand eingebracht.

    Kampfbericht.png

    [Tipp: Besiegt Gegner öfter um Boni von ihnen zu erhalten, diese geben euch z.B. Mehr Gold, Mehr Ehre, Mehr Erfahrung oder eine Größere Chance einen Gegenstand zu finden]

    16m16w5.jpg

    Dieses Symbol leuchtet nun auf und zeigt euch an das ihr einen neuen Gegenstand in den Paketen habt. Um zu ihm zu gelangen klickt auf das Symbol.

    pakete64ut2.jpg

    Nun zieht ihr den Gegenstand in euren Beutel und wechselt dann zur Übersicht um ihn anzulegen, um so euren Rüstungswert zu steigern.

    29puu4i.jpg

    Nach dem ihr die Ratte bezwungen habt steht euch ein neuer Gegner gegenüber.

    Diesen Trefft ihr wie gewohnt im Düsterwald an.

    160r37q.jpg

    Ein herzliches Danke an @SworD@.

  • 1. Ziel des Spiels (Gold, EPs, Training...)



    Zu Punkt 1 Ziel des Spiels (Gold, Training, Die 2 Arenen, ...)

    Das Ziel bei Gladiatus ist es einen guten account aufzubauen und einer guten Gilde anzugehören.

    Doch bis zur Guten Gilde und einem guten Account ist es ein weiter Weg und auf genau diesem Weg werde ich dich in diesem Tutorial begleiten :)

    Die Arena:

    Um in der Arena dominieren zu können sind 2 Sachen wichtig, Deine Skillung(Werte) und deine Ausrüstung!

    Die Arena ist ein Plicht bestandteil dieses Spiels, wohin gegen der Circus Turma ehr der Interesse halber genutzt werden kann( dazu komm ich weiter unten)

    Um überhaupt Gold für Skills und Ausrüstung zu bekommen müsst ihr Expiditionen, Dungeons, Aufgaben oder Kämpfe beschreiten.

    (auf die einzelnen Teile werde ich noch eingehen, Dungeon folgt in späteren posts!)

    Für die Arena braucht ihr folgende Skills:


    Stärke: Für höheren Schaden und Blockwertung

    Geschicklichkeit: Um den Gegner zu treffen und doppelt zu schlagen

    Beweglichkeit: Senkt die Chance des Gegners auf Treffer, kritische Treffer und Doppelschläge

    Konstitution: Um die max. Leben zu erhöhen

    Charisma: um den Gegner doppelt zu schlagen

    Intelligenz: senkt die Chance des Gegners auf einen Doppelschlag



    Und natürlich ausreichend Rüstung und Schaden

    (wenn die Leben leer sind müsst ihr etwas essen, das findet ihr beim Gemischtwaren Händler auf der 2.Seite, im Auktionshaus, im Markt, als Belohnung oder als fund bei einer Expidi oder im Dungeon; die Heilfähigkeit steigt mit erhöter Intelligensbasis!)

    Circus Turma(die Söldnerarena)

    Im Circus turma sind nicht nur deine Skills wichtig sondern auch die deiner 4 Söldner!

    Fangen wir mal an mit den Söldnern an sich an.

    Es gibt 3 verschiedene Arten von Söldnern

    Den Angreifer sl18oj.jpg

    Den Blocker 2hcdw80.jpg

    Den Heiler soeldner.png

    >> jeder Söldner dient nach der Jeweiligen aufstellung des Gladiatoren einer anderen Aufgabe!



    Es gibt 4 verschiedene Teams die richtig aufgestellt sehr effektiv sind!

    Team 1: Die Blocker und der Block-Heiler

    Team 2: Die Blocker und der Heiler

    Team 3: Die Angreifer und der Blockheiler

    Team 4: Die Angreifer und der Heiler

    (ich spiele momentan auf server 9 mit stufe 47 das Team 1)

    Team 1: Die Blocker und der Block-Heiler

    >> Dieses Team spielt auf hohe Stärke und Charisma Wertung, dadurch haben sie einen hohen Blockfaktor und viel charisma um doppelschläge zu Blocken, der Heiler sollte hierbei folgende werte stark ausgeprägt haben, Stärke, Beweglichkeit und Charisma.

    Team 2: Die Blocker und der Heiler

    >> Dieses Team spielt auf hohe Stärke und Charisma Wertung, dadurch haben sie einen hohen Blockfaktor und viel charisma um doppelschläge zu Blocken, Der Heiler hierbei spielt ausschließlich auf den Skill Intelligens und der damit verbundenen hohen Heilung! Solche Heiler laden die leben schnell nach sind jedoch auch schnell tod, bzw K.O)

    Team 3: Die Angreifer und der Block-Heiler

    >> Dieses Team spielt auf hohe Geschicklichkeitswertung, um den Gegner so oft wie möglich angreifen zu können um so viel schaden anzurichten, der Heiler sollte hierbei folgende werte stark ausgeprägt haben, Stärke, Beweglichkeit und Charisma.

    Team 4: Die Angreifer und der Heiler

    >> Dieses Team spielt auf hohe Geschicklichkeitswertung, um den Gegner so oft wie möglich angreifen zu können um so viel schaden anzurichten, Der Heiler hierbei spielt ausschließlich auf den Skill Intelligens und der damit verbundenen hohen Heilung! Solche Heiler laden die leben schnell nach sind jedoch auch schnell tod, bzw K.O)

    [Tipp: Die Ausrüstung dieser Söldner findet ihr im Auktionshaus Nummer 2 (Söldnerbedraf)]

    So nun bist du ausgestatten für die Arena und den Circus Turma

    Jetzt kämpfst du dich in die Top 5 der beiden ligen und versuchst den Champion zu enttronen.

    Wenn du den Champion der Liga besiegst erhälst du den Arenapot, dessen Höhe die Zeit des vorherigen Champs auf dem tron bestimmt.

    Als Champion erhälst du Stündlich Gold, angepasst an deine stufe( Stufe +1 *10)

    Stufe 10 = 110 Gold pro Stunde

    Stufe 25 = 260 Gold pro Stunde

    Stufe 47 = 480 Gold pro Stunde

    Eine Gute Möglichkeit zusammen mit einem Freund/Kollegen Gold zu verdienen ist die Folgende.

    Das Kreuztauschen im CT und in der Arena:

    Das heißt im Klartext:

    Einer besetzt den Arenapot und einer den CT pot und wenn der pot eine gewisse höhe erreicht tauscht man ihn. so bekommen beide fast gleich viel Gold, nochmal genauer, ich sitze zum beispiel in der Arena und mein Pot ist bei 50.000 Gold und mein kollege sitzt im Circus Turma auf dem pot und der liegt bei 48.000, dann besiegt er mich in der arena und bekommt 50k und ich besiege ihn im Turma und ich bekomme 48k so kann man auch gut Gold verdienen nach dem das Potteilen verboten wurde (Pushing!)

    EDIT: Pushing wurde aufgehoben und ein Arenapot kann nun auch einfach so "verschenkt" werden.

    2568bp0.jpg

    Tauschen mit

    mvi69t.jpg

    [für diesen Trick braucht ihr einfach nur über lvl 10 zu sein

    und einer muss auf den pot und der andere in die Top 5]

    Ein herzliches Danke an @SworD@.

    Fragen zu diesem Thema, oder allgemeine Fragen zu Gladiatus(spiel und Forum) können gerne per Pn an @SworD@ geschrieben werden.

  • 2. der Avatar (Ausrüstung, Werte, Boni, HPs, Level)



    Zu Teil 2 der Avatar

    (Level und Aussehen, Gegenstände)



    Dein Gladiator verändert sich je nach lvl und ändert das Aussehen!


    Lvl 1-4

    gladiator_1_m.jpg

    Lvl 5-9

    gladiator_5_m.jpg

    Lvl 10-19

    gladiator_10_m.jpg

    Lvl 20-29

    gladiator_20_m.jpg

    Lvl 30-39

    gladiator_30_m.jpg

    Lvl 40-49

    gladiator_40_m.jpg

    Lvl 50-59

    gladiator_50_m.jpg

    Lvl 60-69

    gladiator_60_m.jpg

    Lvl 70-79

    gladiator_70_m.jpg

    Ab lvl 80

    gladiator_80_m.jpg





    Medaillien wurden mit update 1.8. abgeschafft



    Gegenstände:

    Rüstet euren Gladiator so aus das er in der Arena bestehen kann, versucht also eure Werte möglichst auf das Maximale zu bekommen und achtet darauf das ihr genug Schaden und Rüstung habt.Hilfreich bei der Aufstellung für den jeweiligen Stufenbereich sind oft erfahrene Spieler, also seid nicht scheu und fragt nach wenn ihr nicht weiter kommt, jeder war mal klein und das ist nichts schlimmes :)

    Deine Ausrüstung findest du entweder in einem der Auktionshäuser, im Markt, bei den Händlern, Auf Expiditionen, im Dungeon oder als Belohnung für eine Aufgabe.

    [Mein Tipp: Baut eure Ausrüstung aus verschiedenen Teilen zusammen, so könnt ihr individuelle Ausrüstungen bekommen die die werte voll machen und dazu noch viel Rüstung und Schaden haben, also keine scheu und sofort anfangen]

    Ein herzliches Danke an @SworD@.

    Fragen zu diesem Thema, oder allgemeine Fragen zu Gladiatus(spiel und Forum) können gerne per Pn an @SworD@ geschrieben werden.

  • 3. Gilde, was ist das, wofür (erstmal einer anschließen anstatt neu gründen)



    Wofür ist die Gilde?

    - Eine Gilde ist eine Gemeinschaft, dort findet man meist gleichgesinnte Gladiatoren mit denen man sich unterhalten kann.

    - Bietet Zusammenhalt, da die größeren den kleineren helfen

    - Durch die gebauten Gebäude kann man einige Vorteile genießen

    Anfangs hat man die Möglichkeit sich eine Gilde zu suchen, denn eine eigene zu eröffnen setzt die Gladiator Stufe 5 vorraus.



    Gilde suchen




    gildesuchenpbaq.png



    Gildensuche über das Profil




    gildeprofilsucheiz7e.png

    Sich einer Gilde anzuschließen hat den Vorteil:

    - Man ist direkt in einer Gemeinschaft, die schon etwas gefestigt ist.

    - Man hat stärkere Gladiatoren die einem helfen können.

    - Die Gebäude, wie z.B. Trainingsgelände(siehe unten) haben schon eine gewisse Ausbaustufe erreicht

    Die Nachteile:

    - Man ist meist verpflichtet wöchentliche Abgaben zu leisten, Spenden für neue Gebäude

    - Man hat vielleicht nicht direkt richtig viel zu sagen da man neu dabei ist.

    Eine eigene Gilde gründen?

    Eine eigene Gilde zu gründen ist meist nicht ganz so einfach:

    Vorausgesetzt wird Level 5, da man ab dem Level erst eine Gilde gründen kann.

    Nachteil hiervon, wenn man nicht direkt mit mehreren Leuten eine Gilde gründet ist man meist etwas länger alleine in der Gilde, und in neue Gilden kommen auch selten starke Gladiatoren, da sie gern ein hoch ausgebautes Trainingsgelände haben wollen, um Gold zu sparen. Aber wer es dennoch bestrebt sollte sich am besten an folgendes halten:

    Zu beachten:

    - Trainingsgelände möglichst schnell ausbauen

    - Gildenmarkt von Vorteil fürs Save system

    -Forum Gladiatorius erst ausbauen wenn ihr die max. Anzahl an Membern habt, da sonst ne 3 mann Gilde entsteht die aber 15 oder so aufnehmen kann.

    - Möglichst schnell neue Member suchen, am besten in der arena schauen wer keine Gilde hat und direkt anfragen, klappt oftmals.

    Oftmals kann man schauen mit wem man häufiger Handelt oder kämpft, mit dem kann man sich unterhalten was das Gidlenleben angeht, meist findet man hinter seinen Handelspartnern Leute die in einer Gilde sind, und da sollte man dann immer mal anfragen ob nicht noch die ein oder andere Hand gebraucht wird.

    Wenn man jedoch trotzdem noch sein eigener Meister sein möchte, und selbst das Verlangen hat etwas großes aufzubauen dann lest hier weiter...

    # Was bringt mir ein Ausbau des Gildengebäudes?

    pro Ausgebaute Stufe können 3 weitere Mitglieder aufgenommen werden.

    # Was bringt es einen Krieg anzuzetteln?

    Was muss man beachten?

    Die Ergebnisse müssen nicht bekannt gegeben werden.

    Es müssen aber die Namen aller Beteiligten in korrekter Schreibweise hier im Gladiatusforum angegeben werden.

    Der einzige Vorteil/Grund einen Krieg anzufangen ist somit die Bashregel außer Kraft zu setzen und der feindlichen Gilde somit das Leben schwer zu machen.

    Bis sie aufgibt oder sich auflöst.



    Gildengebäude




    gildefuyp.png

    Was ist die Gildenbank und was für Vorteile bringt sie in einem Krieg?

    Die Gildenbank ist die zentrale Einzahlquelle für alle Gebäude. Von

    diesen eingezahlten Gold können alle Gebäude ausgebaut werden. Im Falle

    eines Krieges sollte man aber vorsichtig sein, bei einer Niederlage

    kann eine Menge Gold "gestohlen" werden, deswegen ist ein Ausbau

    in der Bank sehr sinnvoll, denn diese schützt prozentual das Gold.



    Bank




    bankhuyf.png

    "Badehaus? sich entspannen!

    Durch das Badehaus hat jeder die Möglichkeit sich nach den harten Kämpfen zu

    entspannen. Automatisch bekommt man für jede Stunde "Entspannung" ein

    Prozentsatz der Konstitutionspunkte gutgeschrieben."

    (man muss nicht im Badehaus sein)



    Badehaus




    badehausb6ey.png

    Was ist die Bibliothek und wofür sind Rezepte gut?

    Jede Gilde hat eine Bibliothek. In dieser können Rezepte eingelagert und

    aktiviert werden. Diese Rezepte können mit einer geringen Prozentzahl

    bei Dungeonkämpfen oder Expeditionen erbeutet werden. Hat ein Gildenmitglied solch ein

    Rezept, kann er es in der Bibliothek einlagern, indem er es auf das Regal

    zieht. Das Aktivieren von Rezepten kostet Gold und kann nur von Mitgliedern

    getätigt werden, die das Recht haben Gildengold auszugeben.

    Durch die Aktivierung bekommt jedes Gildenmitglied eine Verstärkung für

    eine bestimmte Zeit. Diese Verstärkungen zählen zusätzlich zu den normalen

    Verstärkungen durch Gegenstände. Die Anzahl der Rezepte, die man einlagern

    kann ist begrenzt und wird mit jeder Stufe des Gildengebäudes erhöht.

    # Können Rezepte wieder aus der Bibliothek genommen werden?

    Man kriegt die eingelagerten Rezepte nicht mehr aus der Bibliothek, löschen bedeutet, dass sie vollständig entfernt werden.



    Bilbiothek




    bibliothekiu4w.png

    Die Kriegsmeisterhalle!

    In der Kriegsmeisterhalle kann den kriegerischen Gilden der Krieg

    erklärt werden. Je weiter das Gebäude ausgebaut ist, umso mehr

    Kriegsberichte können eingesehen und verwaltet werdenund die Zeit bis zu einem neuen Krieg verringert sich



    Kriegsmeisterhalle




    kriegsmeisterg6m8.png

    Der gildeninterne Markt

    Endlich ist er da! Nun hat jede Gilde einen internen Markt, in dem

    Gildenmitglieder gegenseitig Items verkaufen können. Nur

    Gildenmitglieder haben Zugang zu diesem Markt!



    Gildenmarkt




    gildenmarkt765t.png

    Was ist das Lagerhaus und was für Vorteile bringt es?

    Im Gildenlagerhaus können alle Arten von Items eingelagert

    und auch wieder entnommen werden.

    Wer Zugriff darauf hat, entscheidet der Meister oder die Admins

    Je weiter das Lagerhaus ausgebaut wird, umso mehr

    Platz hat das Lager.



    Lagerhaus




    lagerhus7.png

    Was bitte ist Negotium X und was kann man dort tun?

    Negotium X ist eine Übungsstätte der Dungeons Bosse.

    Wenn ein Gildenmitglied ein Boss getötet hat, wird dieser automatisch

    im Negotium X festgehalten. So können andere Gildenmitglieder gegen

    diese antreten und testen, ob sie ihn auch schon mächtig sind.

    Je weiter Negotium X ausgebaut wird, umso mehr Bosse können in

    Gefangenschaft genommen werden.



    Negotium X




    negotium4u4r.png

    Pantheon oder auch die Göttliche Unterstützung!

    In dieser heiligen Halle leben die Götter. Jedes Gildenmitglied

    hat die Möglichkeit seine Gebete abzugeben und erhält dafür Göttliche

    Unterstützung in Form von Segen. Was genau mit diesen Segen gemacht

    werden kann, dass müsst ihr dann allein herausfinden.



    Pantheon




    phanteonb6t9.png

    Wofür ist die Trainingshalle gut?

    In der Trainingshalle hat jede Gilde die Möglichkeit seinen

    Gladiator vergünstigt zu trainieren. Je weiter das Gebäude ausgebaut

    ist, um so günstiger wird das Training für alle Mitglieder dieser Gilde.



    Trainingshalle




    trainingg66e.png

    Den Arzt, den die Gladiatoren vertrauen oder einfach der: Villa Medici.

    Villa Medici ist ein gildeninterner Arzt, der zusätzliche eure Lebenspunkte heilt.

    Je weiter das Gebäude ausgebaut ist, umso mehr Ärzte

    können dort praktizieren und umso mehr Gildenmitglieder können diesen

    Dienst in Anspruch nehmen.



    Arzt




    arzt968f.png




    Gildenübersicht




    unbenanntd7rh.png

    Was man noch sieht bei der Gilde:

    Was bedeuten die Farben im Onlinestatus der Mitglieder?

    Die Farben geben eine ungefähre Richtlinie, wann wer zuletzt etwas getan hat.

    Wie genau die Unterteilung darin ist, siehst du hier:

    Hellgrün --> unter 5 Minuten

    Dunkelgrün --> zwischen 5 und 10 Minuten

    Gelb --> zwischen 10 und 15 Minuten

    Orange --> zwischen 15 und 20 Minuten

    Rot --> ab 20 Minuten

    Weitere nutzen von Gilden:

    Die meisten Gilden haben über den Gildenmarkt ein Internes Save system

    Was ist das Savesystem?

    Das System ist für die, die es noch nicht wissen so aufgebaut als Rundsaven. Hierbei erstattet keiner die Gebühren heißt:

    „...du savst ( kaufst ) ein Ring z.B. 500 und stellst Ihn dann wieder sofort für denselben Betrag ein. Der nächste der dann saven muss kauft sich ein Ring und dann hast du Dein Gold als Packet gesavt.“

    Bitte immer gleich wieder einstellen für 24 Stunden und bitte bei der benötigten Größe immer den saven der am kürzesten läuft. So kann es eigentlich nie passieren dass ein Ring zurück kommt.

    Dank an Yendoran für den Text

  • 4. Arbeit (was gibts dafür, wo finde ich das Gold)



    arbeit.png


    Beim Arbeiten bekommt man je nach Stufe Gold , dass kannst du ab stufe 3.

    Man kann ohne Rubine maximal bis zu 10 Stunden arbeiten und verdient demnach seinen Stundenlohn mit 10 multipliziert. Man auch für weniger Gold in den Stall gehen, kriegt dafür aber Lebensmittels wie z.B.: Köstlichkeiten. Kuchen, Fisch, Hähnchen, Steak, Fleischkeule, Brot, Brötchen, Apfel, Banane oder Käse.

    Nutze die Zeit, in der du nicht spielst und gehe Arbeiten, dann kannst du dir zusätzliches Geld oder Lebensmittel ansparen.

    Die Früchte deiner Arbeit findest du in den Paketen.

    Nachtrag: Mittlerweile ist es auch möglich für 12 Stunden beim Schmied zu arbeiten um die Ausrüstung eines Charakters um 1% verbessern zu lassen.


    arbeit2.png


    Danke an nigerio für den Text

    Auf einigen Stufen hat man bisher durch kurze Arbeitsdauer keine Erfahrung als Belohnung bekommen. Hierfür besteht nun eine gewisse Chance einen Erfahrungspunkt zu bekommen.

  • 5. Arena (was bringt es mir, warum, was kann ich verlieren, wie oft und welche Arenen kommen später)



    Die Arena

    Hier, die Arena erst einmal zur Übersicht:

    14wuon5.jpg

    „Die Normale Arena”

    Erst mit Stufe 2 kannst du dich in der Arena mit anderen Gladiatoren messen. Du kannst für 10 Gold beliebige Gladiatoren angreifen, achte aber stets darauf, dass du deine Werte mit denen deines Gegners vergleichst - wobei besonders in den unteren Arenen auch mal der Schwächere gewinnt, lass dich davon aber nicht unterkriegen. Du kannst aber auch umsonst, also für 0 Gold, die 4 Gladiatoren welche vor dir sind bei „Eigene Platzierung” herausfordern. Dazu musst du mit deiner Maus nur auf folgendes Symbol klicken: 2q8vnk0.jpg

    Immer, wenn du gegen ein Gegner gewinnst, welcher maximal 9 Stufen niedriger ist als du, hast du die Chance ca. 10% seines Goldes zu erbeuten. Allerdings kann es passieren, dass ein stärkerer Gladiator auch dich besiegt, und von dir Gold erbeutet, also versuche möglichst immer dein Gold zu trainieren, oder dir irgendwelche Gegenstände im Auktionshaus zum ersteigern, oder es deiner Gilde zu spenden, falls du eine hast. Zudem kannst du auch Erfahrungspunkte bekommen, die du benötigst um Stufen aufzusteigen. Du kannst übrigens auch Arenachampion werden, indem du deine Gegner in deiner Liste vor dir besiegst, bis du unter den Top 5 der Arena bist. Dann kannst du versuchen den Arenachampion zu besiegen. Wenn du das schaffst, bekommst du den Jackpot der rechts neben dem Champion steht (dieser wird dir direkt auf dein Goldkonto überwiesen). Wenn du dann selber Champion bist, bekommst du pro Stunde die du auf Platz 1 bist einen Lohn, welcher von deiner Stufe abhängt. Pro Stufe die du steigst, bekommst du 10 Gold mehr. Mit z.B. Stufe 9 bekommst du 100 Gold pro Stunde, mit Stufe 18 schon 190 Gold! In der ersten Liga von Stufe 2 - 9, ist es allerdings unwahrscheinlich, dass du Arenachampion wirst, da dort viele „Account-Leichen” sind.

    Wichtig: Wenn du dir Rubine gekauft hast, und du in der Arena verlierst, klaut dir dein Gegner keine Rubine, sondern nur Gold!


    Circus

    CIRCUS OMNIPOTENS WURDE DURCH CIRCUS TURMA UND CIRCUS PROVINICIARIUM ERSETZT
    Circus Omnipotens

    In dieser Liga, kannst du auch frühestens mit Stufe 2 stehen. Wenn du Stufe 2 erreicht hast und einen Gladiator deiner Liga besiegst, wird dir dort ein Sieg gut geschrieben, wenn du innerhalb der nächsten 29 Minuten noch ein Kampf gewinnst, wird dir dein zweiter Sieg gut geschrieben. Wenn du allerdings eine halbe Stunde keinen Kampf gewinnst, werden deine Daten dort gelöscht und du musst von vorne anfangen. Wenn du im Circus Omnipotens auf Platz 1 zu einer vollen Stunde (Beispiel: 12:00 Uhr) stehst, bekommst du wie in der Arena mit z.B. Stufe 9 100 Gold gutgeschrieben.

    Wenn du in dieser Liga vertreten bist mit z.B. 8 Siegen und von einem anderen Gladiatoren unter 10 Lebenspunkte gehauen wirst, steht bei „Aktuell“ eine 0 und wenn du danach wieder einen besiegst steht dort eine 1, dass machst du solange bis bei „Aktuell“ auch wieder eine 8 steht, dann geht es wieder richtig mit weiter.

    Im Circus Omnipotens werden nur Siege aus der Normalen Arena gezählt.


    Circus Turma

    Den Circus Turma kannst du erst mit Stufe 10 betreten. Dort kämpfst du dann mit deinen Söldnern gegen andere Gladiatoren und deren Söldner. Wenn du dort gegen andere Gladiatoren gewinnst, erbeutest du wieder ca. 10% des Goldes von deinem Gegner. Aber: Wenn du gegen andere Gladiatoren hier gewinnst, wirst du nie Erfahrungspunkte bekommen, die gibt es in dieser Liga nicht. Außerdem wenn dir ein Gegner Schaden zufügen sollte, brauchst du keine Nahrung, deine Söldner und dein Dungeonaccount werden immer volle Lebenspunkte haben - die Lebenspunkte werden nie abgezogen! Im Circus Turma gibt es auch ein Champion, es läuft wie in der Normalen Arena, auch mit dem Vorankommen.

    Wichtig: Die Wartezeit in der Normalen Arena und im Circus Turma betragen ohne Centurio 15:00 Minuten, mit Centurio nur 05:00 Minuten.

    Außerdem: Wenn du einen Kampf in der Normalen Arena bestreitest, musst du auch 15:00 oder 05:00 Minuten warten, bis du wieder im Circus Turma kämpfen kannst!

    PS: Die verschiedenen Namen der Arenen:

    Liga der Zirkuskämpfe (Stufe 2 - 9)

    Liga der Schaukämpfe (Stufe 10 - 19)

    Liga der Schlachter (Stufe 20 - 29)

    Liga der Grubenkämpfer (Stufe 30 - 39)

    Liga der Krieger (Stufe 40 - 49)

    Liga der Gladiatoren (Stufe 50 - 59)

    Liga der Duellisten (Stufe 60 - 69)

    Liga der Veteranen (Stufe 70 - 79)

    Liga der Legenden (Stufe 80 - 89)

    Liga der Gunst der Götter (Stufe 90 - 99)

    Liga der Gunst der Götter II (Stufe 100 - 109)

    Danke an Runius für den Text

  • 6. Pantheon/ Tarverne (wie funktioniert das? welche Aufgaben gibts? was bringt mir das? wo landen questitems nach einer exp)


    Da muss ich euch leider enttäuschen Taverne gibt es nicht mehr, ihr braucht aber nicht traurig sein, denn jetzt stelle ich euch die neue Alternative vor um Gold, Ehre, Erfahrung und Gegenstände zu bekommen.

    Also die neue "Taverne" heißt jetzt Pantheon, und befindet sich hier:

    4omoaup9.jpg



    Wie bei der Alten kann man hier alle 30 Minuten eine neue Aufgabe annehmen, die Aufgaben sind jedoch etwas anders als früher, man kann Aufgaben für Expeditionen, Dungeons, Arena, Fundsachen, Circus Turma,

    oder einfach Siege in Folge gegen Gegner. (Arena, Expedi,Dungeon)



    Zum Bestätigen einer Aufgabe einfach den gelben Pfeil dahinter anklicken.

    Dann geht es auch schon los, falls ihr diese Aufgabe abbrechen wollt einfach das ccbolvtt.jpg drücken, ist dann am ende die Aufgabe erfüllt könnt ihr euch die Belohnung holen, dafür einfach auf den yw2cn48m.jpg
    drücken.

    Wie viele Aufgaben man maximal machen kann hängt von der Stufe ab, ich bin lvl 47 und kann maximal 5 Aufgaben annehmen.

    [Mein Tipp: Schaut euch alle Aufgaben an bevor ihr eine auswählt, wählt Aufgaben mit viel Gold und Gegenständen, falls euch keine Aufgabe gefällt einfach unten "Neue Aufgaben" drücken dann bekommt ihr neue Aufgaben und könnt dann in 30 min eine neue Aufgabe auswählen]

    Ein herzliches Danke an @SworD@.

    Fragen zu diesem Thema, oder allgemeine Fragen zu Gladiatus(spiel und Forum) können gerne per Pn an @SworD@ geschrieben werden.


  • 7. Training (was für Arten gibt es, was ist erstmal sinnvoll, was weniger)


    1.Welche Werte haben Einflüsse worauf

    Die Frage was trainiere ich als Erstens bzw. welcher Wert ist am Wichtigsten?

    Im Grunde ist jeder Wert wichtig und hat seine bestimmte Aufgabe:

    Die Stärke : immer wenn man die Stärke trainiert und die 10 voll macht (also 10/20/30 usw.) bekommst Du einen Schadenspunkt mehr. Je höher Dein Schaden ist, desto mehr Schaden richtest Du bei Deinem Gegner an.

    Das Hauptaugenmerk bei Schaden ist jedoch Deine Waffe und die Stärke eine kleine Verbesserung dazu.

    Ebenso wie der Schaden, wird alle 10 Trainingspunkte deine Blockwertung um 1 erhöht.

    Allerdings wird der Schaden bzw dein Stärkeskill später interessant, wenn Du mit Söldnern Dungeons machst und in der Turma (extra Arena ab Stufe 10) sein möchtest.

    Die Geschicklichkeit: ist in den ersten Stufen vielleicht noch nicht ganz so wichtig, jedoch sollte man hier auch versuchen gleich von Anfang an die Geschicklichkeit zu trainieren, da die Geschicklichkeit sehr wichtig ist, wenn man andere Gladiatoren fordert, bzw in der Turma und bei den Dungeons die kritische Angriffswertung -immer wenn man 10 voll hat- erhöht.

    Geschicklichkeit erhöht zusätzlich die generelle Trefferchance und die Chance einen Doppelschlag zu landen.

    Beweglichkeit: Die Beweglichkeit ist wichtig, wenn man angegriffen wird. Umso höher die Beweglichkeit, desto schwieriger wird es für Deinen Gegner Dich zu treffen, kritische Treffer oder Doppelschläge zu landen.

    Eine Faustregel 10 Geschicklichkeit des Gegners gleichen 10 eigene Beweglichkeit aus, also ist das Verhältniss 1:1.

    Hat ein Spieler 100 Geschick kann ich das mit eigenen 100 Beweglichkeit ausgleichen usw.

    Konstitution: dieser Wert sagt aus wie schnell sich Dein Gladiator in einer Stunde erholt bzw. deine Lebenspunkte aufladen. Ist Deine Konstitution z.B bei 50 erhältst Du stündlich 50 Lebenspunkte für deinen Gladiator. Je höher die Konstitution, desto schneller sind Deine Lebenspunkte aufgeladen, was sonst nur mit Lebensmittel welche du kaufen musst, geht.

    Das Charisma = Doppelschlag. Wenn Du einen anderen Gladiator in der Arena forderst und Dein Charisma höher ist wie das deines Gegners hast Du die Chance auf einen Doppelschlag. Je höher das Charsima, desto höher oder sicherer ist die Möglichkeit, dass Du Deinen Gegner zwei Schläge versetzt, während er dir nur einen Schlag versetzen kann. Je höher Dein Charisma desto, vernichtender werden Deine Gegner geschlagen, vorausgesetzt, Dein Gegner hat nicht einen höheren Charisma Wert wie Du selbst.

    Die Intelligenz: Dieser Wert hat zwei Funktionen, zum Einen kannst Du später Deinen Gladiator als Heiler einsetzen in der Turma oder den Dungeons oder aber wenn Deine Lebenspukte dem Ende zugehen und Du Lebensmittel kaufst, bekommst du extra Lebenspunkte in der Höhe Deiner Intelligenz

    Beispiel: Deine Intelligenz ist auf 20 geskillt. Du kaufst dir einen Heiltrank der 50 Lebenspunkte heilt den Du auf Dein Avatar ziehst. So erhältst Du nicht nur die 50 Lebenspunkte sondern eben auch +20 wegen dem Intelligenz Skill.

    Dazu noch ein paar Formeln

    Maximumwert= (Basis*1,5)+Stufe

    Beispiel: Basis 90, Spielerstufe 55

    (90*1,5)+55=190 => Maximum=190

    Trefferchancen Berechnung

    Eigene Geschicklichkeit + gegnerische Beweglichkeit = 100%

    Eigene Geschicklichkeit geteilt durch den Wert von 1% (Das Ergebnis der Addition zuvor durch 100 teilen.)

    Beispiel: 144 + 111 = 255

    144 geteilt durch 2.55 = 56% Trefferchance


    2.Welcher Fähigkeit sollte ich den Vorrang geben

    Lowlevelbereich:

    1.Geschicklichkeit, denn was bringt es viel Schaden oder Doppelschlag zu haben, wenn man den Gegner nicht Trifft

    2.Beweglichkeit, um die gegnerische Trefferwahrscheinlichkeit zu minimieren. Außerdem erhöht es die Wahrscheinlichkeit einen Schlag zu blocken

    3.Charisma, da man keine große Trefferwahrscheinlichkeit erzeugen kann, man sollte aber immer ein Auge drauf haben

    4.Stärke erhoeht den Schaden und die Abhärtung was den Unterschied machen kann, da die Waffen am Anfang keine großen Unterschiede aufweisen.

    5.Konstitution um ein wenig Gold zusparen. Es reicht aus wenn ihr überschüssiges Gold, solange es nicht ausreicht um andere Skills zu trainieren, am Ende euer online zeit was ihr nicht mehr braucht darin zu vertrainieren.

    6.Intelligenz um ein wenig Gold zusparen. Es reicht aus wenn ihr überschüssiges Gold, solange es nicht ausreicht um andere Skills zu trainieren, am Ende euer online zeit was ihr nicht mehr braucht darin zu vertrainieren.

    Highlevelbereich

    1.Charisma, da ihr nun Waffen mit viel Schaden habt und somit mit einem Doppelschlag sehr viele Trefferpunkte bekommt.

    2.Geschicklichkeit, da man natürlich noch ne große Trefferchance will und viel wichtiger das Maximum aus seiner Waffe haben will

    3.Beweglichkeit, um gegnerischen Hieben auszuweichen

    4.Stärke, um noch ein paar mehr Schaden zu haben

    5.Konstitution um Gold für seine Lebensmittel zu sparen und eine hohe Regeneration zu haben

    6.Intelligenz für Dungeons und damit Lebensmittel noch mehr Lp/Hp haben


    Weiteres

    Jedes 2. Mal wenn ihr trainiert, steigt euer Maximum um 2 Punkte an, sonst jeweils um einen Punkt.

    Um die Grundregeln des Handelns zu lernen klickt hier

    Um das Maximum euerer Fähigkeiten kurzweilig zu erweitern, klickt hier

    Dank an outlaw für den Text


  • 8. Die Händler (24h refresh, kaufen, zurückgeben, seelengebunden)


    Die Händler (24h refresh, kaufen, zurückgeben, seelengebunden) Goldsauger

    Der Händler /Waffenhändler, Alchemist, Rüstungsschmied, Gemisctwarenhändler, Söldner

    Kauf und Verkauf

    Bei allen aufgeführten Händlern kannst Du Sachen kaufen oder verkaufen, bzw. seelengebundene Items auf der 3. Seite verkaufen.

    Die Händler wechseln alle 24. Stunden, bzw nach 24 Stunden zu dem Zeitpunkt wenn du auf einen der Händler klickst.

    Wenn du möchtest, dass der Händler schneller wechselt kannst du das, in dem Du dafür 1. Rubin bezahlst.

    Es lohnt sich das tägliche Angebot anzusehen, denn sehr oft findet man sehr gute Items oder Söldner welche man selbst sehr gut gebrauchen kann oder aber mit guten Gewinn am Markt verkaufen kann.

    Verkauf Seelengebundener Items

    Seelengebundene Sachen, also Items welche Deine Söldner oder Du selber getragen hast, kannst du bei den Händlern verkaufen, also z.B eine seelengebundene Waffe beim Waffenschmied auf der 3. Seite.

    Alternativ kann man mit einem Seelenspiegel die Seelengebundenheit eines Items entfernen. Diese Spiegel gibt es beim Alchemisten und kosten zusätzlich Rubine.

    Das Entnehmen bzw Hineingeben von Items funktioniert genauso, wie wenn du ein Item Deinen Gladiator anlegst. Auf das Item klicken und die linke Maustaste gedrückt halten und das Item da hinziehen, wo ein freier Platz ist.

    Items die man auf Expeditionen gewinnt und schlecht am Markt verkaufen kann, muss der Händler immer zum eigentlichen Wert des Items kaufen.

    Saven über den Händler

    Man kann die Händler auch zum Saven von Gold verwenden. Wenn du ein Item z.B für 5000 Gold verkauft hast und durch Arenakämpfe 5000 erbeutet hast, ziehst du deinen vorher verkauften Gegenstand wieder in Deinen Rucksack und bezahlst 5000 dafür. Dein Gold ist nun nicht mehr am Konto und gegen anderer sicher, dafür hast Du das Item mit dem Wert von 5K welches du jederzeit z.B vor dem trainieren wieder beim Händler verkaufen kannst.

    Danke an goldi für den Text


  • 9. Auktionshaus (was kostet es, was und wie bekomme ich items, wo sind die dann)


    Das Auktionshaus

    Betretbar ab Stufe 4

    bietet dir viele Gegenstände an, die du oder deine Söldner brauchen werdet!

    Es besteht aus 2 Häuser: das erste Haus bietet dir Gegenstände an, die du im Arenakampf brauchen wirst, das 2. Haus bietet dir Sachen an, die du später für Deine Söldner brauchen wirst, um die Dungeons zu bestehen!

    Aber da sind 3 Sachen ,die du beachten solltest:

    1.) Es gibt ein Mindestgebot an Gold ,damit du überhaupt mitbieten kannst.

    2.) Die Zeiten !!!Sehr lange: 4h bis 5h

    lange: 2h bis 4h

    mittel: 1,5h bis 2h

    kurz: 12min bis 1,5h

    sehr kurz: 5min bis 12min

    Wie du siehst, kann man die Zeiten nicht vorhersehen, es hat also viel mit Glück zu tun,z.B. du überbietest einen Konkurrenten in der letzten Sekunde … oder genau das Gegenteil!

    3.)So, jetzt kommen wir zum unangenehmen Teil, du solltest wissen, dass Auktionshaus in verschiedene Stufebereiche aufgeteilt ist und es ist nicht so wie bei deinen Händler, dass nur du die Gegenstände siehst, sondern im AH sieht jeder die Gegenstände, die in seinem Stufenbereich sichtbar sind. Das heißt, wenn du auf ein Gegenstand bietest, dass du dein Gold nicht wiederbekommst wenn du überboten wirst! Also sieh dich vor.

    Auszug aus der FAQ:


    Werden mehrere Gebote zusammen gezählt?

    Nein werden sie nicht.

    Wenn du zuerst z.B. 500 Gold geboten hast und überboten wirst, sind diese 500 Gold weg.

    Wenn du dann ein weiteres Mal ein höheres Gebot abgibst wird das nicht dazugezählt!

    Das wird getrennt von einander behandelt und hat nichts mit einander zu tun.


    [*]Sichtweite der Gegenstände in Auktionen:



    (Spielerstufe + 5) +- 25%



    Für auserwählte Bürger des Imperiums sind die Sofortkäufe mit dem Einsatz von Rubinen gestattet. Sofortkäufe ermöglichen einem erstens, dass man den Gegenstand sofort bekommt und zweitens, dasss man nicht überboten werden kann. Drittens verschwinden die sofortgekauften Items nicht, sondern bleiben bis Ende der Auktion erhalten, also kann man auch das Item mehrmals mit Einsatz von Rubinen kaufen.



    Man kann auch im AH sein Gold saven: also das mit dem saven funktioniert so: nehmen wir mal an, du hast durch Expeditionen 10.000 Gold erarbeitet und hast es auf der Hand.

    Damit es dir keiner abnimmt wenn du in der Arena verlierst, musst du es irgendwie als Paket abgelegt bekommen. Also fragst du einen ob er dir saven hilfst. Er stellt was Billiges für 10.000 in den Markt und du kaufst es. Dann stellst du das Ding für 10.000 abzüglich 2% Verkaufsgebühr in den Markt, in dem Fall für 9800 und er kauft es zurück. Du hast dann die 9800 als Paket bei dir liegen und keiner kann es dir wegnehmen.



    Dank an die_rache für den Text


  • 10. Markt (was kostet es, was und wie bekomme ich items, wo sind die dann)


    Betretbar ab Stufe 5

    Im Markt siehst du alle Gegenstände mit deiner Spielerstufe + 25%.

    Die Maximale Sichtweite sind neun Stufen.

    Du kannst deine Ware für 2h, 8h, oder 24h anbieten.

    Ausnahme: Wenn du beim Juwelier das Siegel des Ädil kaufst kannst du die Sachen für 48h reinstellen und du sparst dir 50% der Marktkosten.

    Die Kosten des Marktes für 2h sind es 2%,für 8h sind es 3%und 24h sind es 4% des Preise.

    Wenn du dir ein Item von einem anderen Spieler kaufst kommt dieser Gegenstand in die sogenanten Pakete. Die findest du unter Nachrichten.

    moz-screenshot.pngOder du drückst auf dieses Zeichen moz-screenshot-1.png packages.gif , das findest du links oben.

    Um den Gegenstand aus den Paketen in deine Tasche hinzuzufügen musst du ihn mit der maus ziehen.

    Wen dir jemand was aus dem Markt abkauft kommt das Gold auch zu den Paketen.

    Du solltest aßerdem beachten das Gegenstände die Seelengebunden sind nicht mehr auf dem Markt verkauft werden diese Sachen kannst du beim jeweiligen Händler auf er dritten Seite abgeben.

    %3Ca%20href=Unter Seelengebunden versteht man Gegenstände die du dir schon einmal angezogen hast.

    Wie du zum Markt kommst:

    Als erstes klickst du auf den Button Markt NnkrKWC3fI.jpg

    Oder du klickst einfach bei der Landkarte auf den Markt

    gladiatusmarkt4.png

    ------------------------------------------------

    Ein paar Tipps:

    - Niemals die Ware billiger als den Wert verkaufen, weil dies als pushen geandet wird und weil du deine Items auch beim Händler abbgeben kannst und dann bekommst du den Wert ausbezahlt.

    - Den Wert der Ware kannst du sehen wen du mit der Maus auf den Gegenstand fährst dan erfährst du alle Daten über den Gegenstand

    gladiatusmarkt2.png <= Werte eines Drachenringes

    Ein Beispiel wie so ein angebot aussehen kann.

    gladiatusmarkt3.png

    Hier kannst du auch nach anderen Gegenstände suchen.

    Du kannst auch nach Verkäufer, Dauer, Preis und Stufe sortieren. Klicke hierzu einfach auf das jeweilige Wort.

    unbenanntohe.png

    Um einen Gegenstand zu kaufen klicke einfach auf Kaufen bei der jeweiligen Ware.

    24908889.png

    Und wenn du einen Gegenstand zurück haben willst den du auf den Markt gestellt klickst du auf Abbrechen bei deiner Ware.

    69531054.png

    Dank an Schattenritter_ für den Text

  • 11. Kurzer Hinweis Dungeons, Gebrauch Söldner


    Hier werdet ihr etwas über Dungeons lernen und was ein Söldner ist.


    Dungeon, was ist das eigentlich?

    Die Möglichkeit sich durch Dungeons zu schlagen erhaltet ihr mit dem Erreichen der zehnten Stufe.

    Es gibt viele verschiedene Dungeons, außerdem gibt es eine Wache in der Taverne die einem die Möglichkeit gibt

    Aufgaben für sie zu erledigen und dafür eine kleine Menge Ruhm und Gold zu erhalten. Der erste und einfachste Dungeon

    wird Gustavos Landsitz genannt, dieser ist im Düsterwald zu finden.


    Aber warum sollte ich da jetzt rein?

    In Dungeons bekommt man Gegenstände, Gold und Ruhm,

    dies ist für viele Motivation diese zu bestreiten

    Doch vergesst am Anfang muss man Gold investieren um in Dungeons etwas erreicht.

    Das ist für viele Spieler ein Grund sich von diesen fern zuhalten.


    So, was brauche ich jetzt alles um mich durch solch einen Dungeon zu schlagen?

    Erstmal brauchen wir 4 Söldner die sich mutig mit uns in den Kampf stürzen.

    Diese sind im Auktionshaus,Markt und auch beim Händler erwerblich.

    soellipe50.jpg

    Außerdem brauche ich Ausrüstung für diese.Bitte vergesst nie euren Dungeon Charakter auszurüsten.


    Was sind jetzt eigentlich Söldner?

    Im Spiel werden Söldner durch "Besitzkarten" dagestellt.

    Es gibt drei verschiedene Typen von Söldnern.

    • Schadensausteiler: (gekreuzte Klingen)
    • Tank: (Schild)
    • Heiler: (Kreuz)

    Haltungsweisen bzw Aufgabenverteilung der Söldner.

    Eurem Gladiator und den Söldnern können nun Aufgaben für die Dungeonkämpfe vergeben werden.

    Diese sind oben rechts zu sehen wenn ihr in eurer Übersicht einen eurer Dungeontruppe ausgewählt habt.

    Während der eine die Aufmerksamkeit auf sich zieht, ein anderer Schaden verteilt und wieder ein andere die Wunden versorgt kann auch einer zurückgelassen werden.

    Wie das Ganze aussieht und vergeben wird ist nun hier beschrieben:



    task_1_inactive.gif

    Dieses Symbol steht für "Aufmerksamkeit auf sich ziehen", das solle bei demjenigen aktiviert werden, der die Angriffe der Gegner auf sich ziehen soll.

    Er sollte somit einen hohen Rüstungswert, Beweglichkeit, Stärke und Charisma mitbringen!



    task_2_inactive.gif

    Dieses Symbol steht für "Schaden austeilen", das sollte bei demjenigen aktiviert werden, der den Gegner gut zusetzen und auf ihn einschlagen soll.

    Er sollte einen hohen Schadenswert, Geschicklichkeit und Stärke mitbringen!



    task_3_inactive.gif

    Dieses Symbol steht für "Gruppenmitglieder heilen", das sollte bei demjenigen aktiviert werden, der die Wunden eurer Truppe während des Kampfes versorgen soll.

    Er sollte einen hohen Intelligenzwert mitbringen!



    task_4_inactive.gif

    Dieses Symbol steht für "Nicht mitnehmen", das sollte bei demjenigen aktiviert werden, der nicht mitziehen soll, da er noch nicht bereit dafür ist oder ihr es einfach mal ohne ihn versuchen wollt.

    Es ist allerdings ratsam jeden mitzunehmen, denn schaden tuts ja nicht.
    (Falls ihr doch schon fortgeschrittener seit könnt ihr auch mal jemanden zu Hause lassen um einen Erfolg zu bekommen.)

    Wie sollte jetzt die perfekte Gruppe aussehen?

    Die "perfekte" Gruppe gibt es nicht, doch ich werde euch zwei Modele vorstellen.

    Model A:

    1Tank

    3Schadensausteiler

    1Heiler

    Das ist das bekannteste Model hier hat jeder seine Rolle.

    Vorteil : Dieses Model erlaubt jedem Söldner sich auf seine "Rolle" zu konzentrieren.

    Nachteil: Gegenüber dem anderen Model fließt weniger Schaden.

    Model B:

    4 Schadensausteiler

    1Tankheiler.

    Dieses Model zeichnet sich durch seinen hohen Schaden aus.

    Der Tankheiler funktioniert in dem der Charackter auf Heilen gestellt wird und sowohl Heilerausrüstung als auch Ausrüstung mit Blockwertung.

    Vorteil: Hoher Schaden.

    Nachteil: Das finden eines geeigneten Söldner ist sehr schwer und teuer.

    Dank an gemueseEintöpfchen für den Text

  • 12. Juwelier, Centurio, Runen


    Zu 12 Juwelier, Centurio, Runen

    So heute werde ich euch mal erklären was Rubine sind, wofür man sie nutzen kann, was sie einem für Vorteile gegenüber anderen gewähren und natürlich wo und wie man sie bekommt, viel spaß beim Lesen und Lernen :)

    Also erst einmal voraus, Rubine sind kein Zwang! Man kann sie nutzen und wie überall anders auch bring es einem Vorteile.

    Das hier ist so ein besagter Rubin: res3.gif

    Seid dem neuen Update ist der Juwelier etwas verschoben und heißt anders.

    Der neue Juwelier ist hier und heißt Premium:

    hsgssgs3.jpg

    (die bunten Kästen werde hier in oben gezeigter Farbe erklärt.

    Hier bekommst du Rubine. Rubine kannst du für Geld(€) erwerben, es gibt verschiedene Möglichkeiten Rubine zu erwerben.

    umccwrss.jpg




    Per Handy: Handynummer eingeben, dann erhält man eine sms, mit einem

    4 stelligen code der eingegeben werden muss.



    Preise

    Per Telefon: Hier müsst ihr eine Nummer anrufen,

    nach dem Gespräch erhaltet ihr die Rubine.



    Preise


    Paysafecard/Pay Pal/Kreditkarte/und noch weitere Anbieter:

    Einfach den Anweisungen der Anbieter folgen.



    Preise

    So jetzt hast du deine Rubine, jetzt kannst du sie verwenden.

    Es ist sinnvoll sich mit Rubinen den Centurio zu kaufen, da man durch ihn viele Vorteile wie z.B. alle 5 min Kämpfen, 24 Expidi/Dungeon Punkte usw. bekommt.

    Mit Rubinen kann man aber außerdem noch Pakete(Runen) aktivieren.

    sfbjmr.jpg

    Diese Runen bringen einem viele weitere Vorteile.

    Es gibt 20 verschiedene Runen! Die ersten 8 sind von Spielstart an freigeschaltet, weitere kommen dann

    auf den Stufe 20, 40 und 60 dazu!

    14 Tage Centurio oder 14 Tage Runen kosten 15 res3.gif.

    Und unter dem Centurio(Bild oben) und unter den Runen steht noch mal in Farbe wie lange diese noch halten.

    Ein herzliches Danke an @SworD@.

    Fragen zu diesem Thema, oder allgemeine Fragen zu Gladiatus(spiel und Forum) können gerne per Pn an @SworD@ geschrieben werden.


  • A. - wie werde ich gut?


    Viele von euch stellen sich die Frage, warum verliere ich immer in der Arena und warum sind die anderen gut...

    Der erste Fehler liegt am Anfang, viele versuchen so schnell wie möglich via Expeditionen, Arbeit und Dungeons hochzuleveln, d.h. von der Stufe zu steigen

    Um richtig gut zu werden müsst ihr euch eine gewisse Zeit nehmen und versuchen auf der gleichen Stufe zu bleiben, jedoch dabei immer noch gut Gold zu machen

    Handelt so viel ihr könnt, wie ihr es richtig macht, findet ihr HIER

    Handeln ist eine gute Sache, um richtig gut zu werden, denn das kann man auch im highlevel mit Tálith des Himmels Gegenständen oder Waffen der Hölle (dieses aber erst mit höherem Level).

    Nun seid ihr endlich bereit und wollt Arenakampf machen? Ihr wollt Stufe 2 werden? Nun gut, Levelt auf Stufe 2 falls ihr nicht schon vorher hochgelevelt wurdet (viele Stufe 2er greifen Stufe 1er an und verlieren extra damit die Stufe 1er aufsteigen und nicht mehr so gut Handeln können). Auch eine Taktik seine Konkurrenten auszuschalten.

    Um in der Arena 2-9 gut mithalten zu können und weiterhin Gold machen ohne aufzusteigen, sucht euch nun Gegner die genau 1 Stufe unter euch sind und merkt euch Gegner die euch viel gold bringen. Diese könnt ihr regelmäßig angreifen (beachtet die Bash-Regel )

    Setzt nicht immer sofort alles gold in Gegenstände, denn vorallem im Lowlevelbereich gibt es schnell bessere, d.h. trainiert, was das Zeug hält, denn das bleibt euch für immer.

    Ihr könnt weiterhin handeln, vorallem mit Nahrung, vergesst das nicht!

    Nach langer Zeit habt ihr hoch trainiert und seid nun Stufe 10! Ab in circus turma!

    Dazu braucht ihr zuerst SÖLDNER

    Ihr gelangt in circus turma, indem ihr auf Arena geht, oben seht ihr dann Arena , Circus Omnipotens und Circus Turma

    Stellt euer Team so zusammen, dass ihr möglichst viel Schaden macht, jedoch würde ich nicht nur Angreifer nehmen sondern nen Blocker dazu.

    Informationen zu Söldnern und ihren Eigenschaften

    Greift nun von unten nach oben einen nach den anderen an und merkt euch wiederrum die Leute, die gold bringen .

    Da ihr schon vorher gehandelt und hoch trainiert habt, seid ihr, wenn ihr gute Söldner und Ausrüstungen habt, den anderen überlegen und könnt es auch gegen die besten der Arena aufnehmen

    Sobald ihr merkt, dass ihr nicht mehr weiterkommt oder bereits Champion seid, verlasst turma und steigt wieder ein somit fängt das gleiche von vorne an.

    Jetzt kennt ihr jedoch alle Gegner und wisst wer gut gold bringt -> farmt die Leute, die euch viel Gold bringen, aber denkt dran, dass ihr nur 5 mal innerhalb von 24 stunden (0-24uhr) dieselbe Person im turma angreifen könnt.

    Arena könnt ihr nebenbei machen, aber nun müsst ihr Leute suchen, die 2 Stufen unter euch sind, denn pro Arena steigt der Unterschied zwischen euch und eurem Gegner der euch keine Erfahrung mehr bringt.

    Wenn ihr viel Spaß daran habt könnt ihr so weiter machen, je länger desto besser!

    - - - - - - - - - - - - - - -

    Als Highlevel müsst ihr, um den anderen gegenüber Vorteile zu haben, geschickt euer Gold in das Auktionshaus investieren.

    Sucht erstmal nach talith des himmels Gegenständen, falls ihr mit Rubine kaufen wollt, kauft euch einfach mehrere Items per Sofortkauf und vertickt diese auf dem Markt oder im Forum für hohe Goldpreise pro Stk.

    Euer Equipment ist ein sehr wichtiger Bestandteil also achtet auf: viel Rüstung, viel Schaden UND dass ihr eure Basispunkte voll bekommt

    Ihr seht auf übersicht, wie voll der Balken eurer Basispunkte ist, versucht ihn voll zu machen, indem ihr Verbesserungen auf eure Gegenstände zieht und euch Sachen besorgt, die z.b. 20% einer Fähigkeit haben

    Wichtige Basispunkte sind Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Charisma

    jedoch würde ich Konstitution auch etwas mitskillen um sich langsam selbst zu regenerieren.

    Stärke bringt nur alle 10 Stufen etwas; d.h. Stufe 10 bringt +1 schaden Stufe 20 bringt +2 schaden etc

    deshalb bringt es nichts auf z.b. 9 zu trainieren.

    (was genau bringen mir die Werte ? )

    Dank an BanX für den Text


  • B. was muss ich beim Handeln beachten


    Das Handelsprinzip

    Der Handel beginnt ab Stufe 5

    Ihr habt eine Firma und verkauft ein Produkt. Das möchtet ihr ja möglichst gewinnbringend verkaufen. Deshalb orientiert ihr euch an der Konkurrenz und an den allgemeinen Marktpreisen. Da man sein Zeug auch loswerden möchte, verkauft man etwas billiger als die Konkurrenz. Die wird natürlich nachziehen und ebenfalls mit dem Preis nach unten gehen.

    Somit wird der Preis nach unten getrieben und ihr komt als Firmenchef irgendwann an eurere Schmerzgrenze, wo sich Aufwandskosten und Zeit nicht mehr lohnen.

    So ist es doch sinnvoll, das ersten Angebot sehr nah an dem Angebot des anderen zu orientieren, damit man dann auch noch genug Spielraum nach unten hat und seinen Preis "korrigieren" kann. Fang ich zu dumpen an, kommt man eben schneller an die Schmerzgrenze, wo sich Gewinn vs. Zeit nicht mehr aufrechnet. Auch macht man sich keine Freunde, da man das Einkommen auch von anderen Haendlern schmaelert. Diese werde versuchen dich auf die naechste Stufe zu leveln.


    Grundlegendes

    1. Was unterscheidet einen Händler von einem Nicht-Händler?

    - Händler haben sehr hohe Basisskills und sind daher (meistens) besser geskillt als Nicht-Händler.

    2. Was muss ich als Händler beachten?

    - Als Händler sollte man wenig bzw. sehr langsam leveln, da man so mehr Zeit hat seine Skills zu verbessern

    -> Dazu sollte man keine Ausrüstung tragen, damit man nicht von anderen Spielern gelevelt werden kann.

    3. Was kann ich als Händler anbieten und wie verdiene ich mein Gold?


    1. Nahrungshandel:

    Als Händler sollte man viel mit Nahrung handeln, hierzu gibt es ein paar Sachen, die man beachten muss -> Stufe 1-Nahrung kann man zu festen Preisen anbieten, jedoch sollte man diese nicht zu günstig machen, da man sonst Ärger mit den anderen Händlern bekommt, die die Nahrung teurer anbieten, aber ein wenig kann man mit seinen Preisen immer runtergehen. Diese Nahrung wird von vielen Spielern gekauft, die eine hohe Intelligenz-Basis haben.

    -> Wenn man mit höherstufigem Futter handelt gibt es einen Faktor den man hierbei beachten muss: Beispiel: Ein Trank gibt 300 LP, dann stellt man ihn für einen gewissen Faktor in den Markt, den man selber bestimmt. Ich habe immer mit dem Fakto *3 gehandelt. Also, Trank 300LP*3=900, zu diesem Preis stellt man diesen Trank dann in den Markt. Das selbe Prinzip wie Questitems immer an den Serverpreisen orientieren.


    3.1 Wo bekomme ich die Sachen her?

    Ihr bekommt die Sachen aus dem Auktionshaus und vom Händler was in der Regel aber teurer ist.

    4. Wie mache ich andere Händler konkurrenzunfähig? (Diese Methode ist ziemlich unfair, aber wirksam)

    Wenn du merkst, dass dir ein Händler zu stark wird, levelst du ihn einfach, indem du ihn angreifst und ihn gewinnen lässt, so bekommt der angegriffene Spieler Erfahrungspunkte und levelt! Aber beachtet die Bashing-Regel, ihr dürft einen Spieler nur fünf Mal am Tag angreifen.

    Perfekte Ausrüstung um selbst schlechter gelevelt zu werden:

    des Versagens -> -5 Schaden, damit man keinen Schaden mehr macht

    der Willenskraft -> 90% Block

    der Schnelligkeit -> Hohe Ausweich-Chance

    des Glanzes -> 0% Doppelschlag

    1. Mit der Ausrüstung ist es nicht so einfach gelevelt zu werden.

    2. Man könnte andere Händler leveln.

    3. Man kann zwar nicht gewinnen, spielt aber auf ein Unentschieden -> Dadurch verliert man kein Gold.

    4. Ein Unentschieden sieht in der Statistik besser aus

    5. Man verliert nicht so viele Lebenspunkte.

    6. Es glauben viele Anfänger, dass sie euch schlagen würden, weil ihr keine Ausrüstung an habt und pushen euch indirekt.

    Wenn ihr ein gewisses Kapital habt, könnt ihr auch einen Preiskampf machen. Gegner im AH überbieten und konsequent durch gute Aktivität und Gespür für den Markt ausbooten.

    Außerdem ist es das wichtigste konsequent am Markt zu bleiben. Bin ich mal drei Tage weg, verliert man schon seine wichtige Marktanteile. Immer präsent bleiben und über Monate in Ruhe den besten Preis erzielen.

    In einem 3/4 Jahr hat man dann 100 Basen in Geschick, Charisma und Beweglichkeit.


    Stammkunden

    Suche dir am besten ein paar Highlevel Spieler raus. Schreib diese an und frag sie ob sie deine Stammkunden werden wollen. Das läuft dann folgendermaßen ab. Wenn er bejaht dann schick ihm eine Liste mit Items die du hast und deinen Preisvorschlaegen (Lass aber einwenig Luft zum Handeln). Diese Preise für diese Items kriegt er dann immer unabhängig des Marktes. Dann macht noch ne Klausel in dem er dir sagt das er sich im weiterem verpflichtet eine bestimmte Menge an Gegenständen abkauft.

    Sonstiges:

    - arbeite mit anderen Händler zusammen (Organisiert euch, sprecht Preise ab)

    - arbeite mit hochstufigen Spielern zusammen

    - wenn man in einer Gilde ist, mit einem weitausgebaueten Trainingslager, trainierst du günstiger

    -sucht eine Gilde mit höheren Spielern. Diese können dir dann den niedrigsten Marktpreis für Items sagen die du selber noch nicht auf dem Markt siehst aber über die ah bekommst

    Dank an Rhodium, Feigshausen, Outlaw und Zooo für den Text


  • C. - leveln, aber gewusst wie


    Wie Level ich am schnellsten?

    Arbeit: Schicke Deinen Charakter jeden Tag arbeiten, wenn du schlafen gehst, oder wenn du mal eine Stunde nicht Gladiatus zockst, so verdient dein Charakter im Schlaf Gold.

    Arena:Greif nur Gladiatoren an, die dir auch EPs bringen (10% von deinem Level abgerundet oder höher wie du).

    Expeditionen: Geh zum Pantheon und besorg dir eine Aufgabe bevor du Expos machst immer eine Aufgabe haben, durch Expos bekommst du Ep aber wenn du eine Aufgabe erfüllt hast bekommst erst richtig dein Gold oder auch deine Ep den um das geht’s ja Hier!! Achtung, du kannst nur max. 3 Aufgaben annehmen in der Taverne; bevor du schlafen gehst mach jeden Expeditions punkt weg ,wenn du keine Aufgabe annehmen kannst!! Nimm immer 2 große Aufgaben und eine kleine Aufgabe an.

    Kleine Aufgaben -> besiege andere Gegner oder finde ein Schild etc<.. somit hast du in einer Expedition immer was zu tun und somit bekommst auch viel Gold, was du dann brauchst für deine Skillung!

    Dungeon: Wenn du groß genug bist, statte dich mit Dungoun Rüstungen aus, das wurde dir hier schon vorher erklärt, was du machen sollst, aber Dungeons bringt auch Ep!!

    Besiege die Bosse von Dungeon und Vorgegner!

    Das Lvln sollte jetzt einigermaßen gut erklärt worden sein, hoffe auch das ich kein Fehler gemacht habe und somit viel Spaß bei Gladiatus!!


    Wie level ich möglichst langsam und effektiv?

    Möglichst langsam levelt man wenn man alle Expiditionen ganz weglässt,also nie eine Quest erfüllt.

    Baut also erstmal eure Basis werte aus, um stark zu werden.

    Mein Tipp: LvL auf etwa LvL6, mit der rune des Prätor(kostet rubine, bringt 2 Stufen weitere Sicht im Markt/Ah) und rüstet euch da erstmal aus, möglichst gut und ausgeglichen.

    Wenn ihr das dann habt, dann greift immer Gladiatoren des LvL 5 oder niedriger an, so bekommt ihr nur Gold.

    Wenn euch jmnd begegnet der besonders viel Gold gibt, schreibt euch den Namen auf und vermerkt ihn als sogenanten "Goldesel". Besagter Spender wird dann irgendwann wiederholt besucht um zu schaun obs immer so ist.

    So verfahrt ihr dann um sehr langsam zu Leveln, aber dennoch viel gewinn dabei zu machen.

    Kommen wir dazu was wird wenn ihr LvL 10+ seid.

    Ab diesem Level wird für euch der zugang zum Circus Turma geöffnet, dies ist eine Arena wo ihr zusammen mit euren Söldnern gegen die Gegnerischen Söldner und Gladiator antretet.

    Bei dieser Art von Arena bekommt ihr niemals EP, weswegen es auch die beste möglichkeit ist gold zu bekommen ohne EP.

    Ansonsten gilt in der normalen Arena nun: Greife feinde nur an die 2Stufen unter deiner sind, solange gibt es keine EP.

    Wenn ihr euch daran haltet solltet ihr ansich sehr langsam leveln und in der Zeit eigentlich gut Gold bekommen.

    Desweiteren noch allgemeine Aspekte:

    - Macht euch möglichst keine Feinde, denn sonst könnte es passieren das ihr unfreiwillig gelevelt werdet.

    - Greift in der Arena immer niedrigere an und Goldesel werden notiert

    - versucht den Ruhebonus zu vermeiden, also seid möglichst oft online, denn dieser verdoppelt etwa das was ihr an EP bekommt.

    Dank an EscFighter und Yendoran für den Text


  • D. -Dungeon, gewusst wie


    Dungeon wie was wo ??

    Das Wichtigste zuerst: Dungeons lohnen sich nur, wenn man höherlvl macht, dann kriegt man sehr oft bei Vorgegnern einen Gegenstand mit schön viel Wert.

    So jetzt die Tipps:

    das wichtigste: besorge gute Söldner

    Am wichtigsten viel Charisma, Geschick & Stärke

    Charismabasis sollte so sein, dass man bei seinen Gegnern 100% Doppelschlag hat; Geschick & Stärke möglichst hoch.

    Dann bei der Ausrüstung das wichtigste: Schaden und Geschick- + Charismabonus

    Die Krit-Wertung kann man in oberen Levels vergessen, da die Gegner eine sehr hohe Abhärtung haben und man nur einen kritischen Treffer landen kann, wenn die Kritchance höher als die Abhärtung des Gegners is.

    Also in der Konsequenz alles in Schaden pumpen.

    Die beste Aufstellung ist 4 Damagedealer und 1 Heilblocker.

    Wie gesagt bei den 4 DD vieeeel Schaden und Charisma, Geschick & Stärke möglichst bis ans Maximum haben.

    Wichtig ist noch, dass die Lp über 2000 liegen, da die Bosse gerne mal einen Rundumangriff machen, sprich die Ichorussachen, die den Hauptschaden machen aber -500 Lp machen durch gute Trafanssachen ausgleichen die Geschick- oder Charismabonus machen (Trafan macht + 500 LP) oder einen Opiehnza-Item mit +900 Lp.

    Beim Heilblocker ist wichtig: er sollte ein so hohes Basischarisma haben, wie die Gegner Charisma, sprich wenn die Gegner 295 Charisma haben, sollte sein Basischarisma bei min 295 liegen.

    Solche Tanks sind aber selten, zur Not muss man halt ein Charimsabonusgegenstand anlegen.

    Beweg & Stärke sind auch noch wichtig als Basis, aber man kann sie sich kaum aussuchen, da solche Tanks wie gesagt sehr selten sind.

    Als Ausrüstung nimmt man soviel gute Heilersachen (Purmanns der Besonnenheit, Medonis der Besonnenheit) bis man auf etwa 600 Heilung kommt.

    Den Rest macht man dann mit Blocksachen (Fustriels, Frientas der sicheren Parade, der vollen Abwehr).

    Das ist die Blocktaktik. Die geläufigere ist einen Söldner mit sehr viel Beweg und Charisma zu suchen und das Beweg zu pumpen.

    Bei allen 4 dd natürlich die stärkste Waffe die man finden kann

    viele ichorus sachen die machen viel schaden am besten auch der brutalität oder sowas was noch schadensbonus macht

    da aber ichorus wie gesagt -500 lp macht noch ein paar trafans gegenstände zum ausgleichen, mit viel geschick oder charisma bonus (der zartheit, der hinrichtung, des todes, der freiheit)

    auch ein paar táliths sachen sind ganz gut für geschick

    wie gesagt krit wertung auf den sachen is in späteren levels unwichtung aber des todes und der hinrichtung machen extrem viel charisma- bzw geschickbonus

    aber nochma wie gesagt am allerwichtigsten isses gute söldner zu haben und selber als 4. dd auch gut trainiert zu sein Nachricht löschen

    Ich beschreibe 2 Bosse Franky und Zagresh!!

    Franky der ist ab lvl 84 möglich zu besiegen was benötigt man selbst Basis werte:

    Geschick 120 ,Charisma 150

    Suche Söldner die 163 Geschick und 211 Charisma haben !!

    Angreifer austatten wie??

    Heiler: Blockheiler sehr effektiv Blockheilung aber die Heilung sollte bei 700-800 sein so geht der Franky am besten down, der macht ja bissal viel Schaden aber ihr schafft das dann schon!! Block Viel Charisma dann noch viel Beweg oder auch Stärke ,es gibt Söldner die sind lvl 77 die haben 300 Stärke 300 Beweg und 192 Charisma Basis das sind die ultimativen Heiler alles voll machen und vergiss die Heilung nicht 700-800!!

    Angreifer: 300 Schaden sollten sie haben dann Geschick Charisma Werte sollten voll sein also beispiel 300 Maximum dann sollte das voll sein!!

    Leben sollte auf 3k bleiben wenn du gleich auf Zagrehs gehen willst schau weiter nach unten!!



    Immer 100% Doppelschlag erreichen!!

    Zagresh!!

    Ab lvl 89 Möglich Basis werte sollte sein??

    160 Geschick und 200 Charisma Basisen!!

    Suche Söldner die 179 Geschick und 211 Charisma haben !!Und schau auf die Stärke wenn sie über 200 haben sehr gut wegen den Schaden!



    Heiler lassen wie oben beschrieben bei Franky, nur auf 500 heilung gehen und kritische heilung ca 60!!

    Ichorus :Brust,Helm,Schild

    Ringe und Amulet Ichorus des Glaubens das sind Ringe und Amus mit Charisma !! Sehr Wichtig

    Trafans: Waffen, Handschuhe mit Viel Charisma und Schuhe einfach Trafans nehmen!!

    Schaden: 380 Mindestens wenn du mehr schafst als wenn du es so schaffst wie ich es beschrieben habe dann packst du die 380 locker!! Du wirst dann automatisch besser wenn du Zagresh besiegt hast, bekommst du ja dann sehr gute Gegenstände!

    Leben sollte die Angreifer nicht unterschreiten wie 2-2,5k !!alles was drüber ist sehr gut drunter solltest du nicht kommen!!

    Die Meinungen beim Heiler sind sehr geteilt aber du musst entweder selber ausprobieren oder nimm das was ich sagte, dann noch was wenn du keine Waffen hast ,dann nimm Ichorus waffen.

    Liste der Dungeons

    Version1.12.0

    - Düsterwald (I) - Gustavos Landsitz Stufe 10 - König Gustavo (Betretbar ab Stufe 10)

    - Piratenhafen (I) Auf der Fluch Stufe 15 - Gnaeus Aurelius Flavio (Betretbar ab Sufe 10)

    - Nebelgebirge (I) - Der Drachenhort Stufe 20 - Gernasch (Betretbar ab Stufe 10)

    - Wolfshöhle (I) - Die Höhle d. dunklen Machenschaften Stufe 25 - Höllenhund (Betr. ab Stufe 15)

    - Voodootempel (A) - Tempel der Verdammnis Stufe 30 - Themba (Betretbar ab Stufe 20)

    - Brücke (A) - Verschleppt Stufe 35- Shetu (Betretbar ab Stufe 25?)

    - Bluthöhle (A) - Kammer des Pyro Stufe 40 - Pyro (Betretbar ab Stufe 30)

    - Verlorenen Hafen (A) - Vergiftetes Land Stufe 45 - Nithotep (Betretbar ab Sufe 35)

    - Höhlentempel (G) - Finstere Katakomben Stufe 50 - Lord Aesteron (Betretbar ab Stufe 40)

    - Der grüne Wald (G) - Mit ganzer Macht Stufe 55 - Eichenherr (Betretbar ab Stufe 45)

    - Verfluchtes Dorf (G) - Wikingerlager Stufe 60 - Homo Nautilus (Betretbar ab Stufe 50)

    - antiker Tempel (I) - Verstecktes Grab Stufe 70 - Nekromar (Betretbar ab Stufe 60)

    - Barbarendorf (I) - In Feindes Hand Stufe 73 - Trakovar (Betretbar ab Stufe 65)

    - Piratenhafen (I) - Der letzte Ausweg Stufe 78 - Kapitän Kratos (Betretbar ab Stufe 68)

    - Nebelgebirge (I) - Der wahre Besitze Stufe 80 - Garnasch (Betretbar ab Stufe 70)

    - Wolfshöhle (I) - Gioll Passage Stufe 83 - Fenrirson (Betretbar ab Stufe 73)

    - Barbarendorf (I) - Zagrashs Fort Stufe 88 - Zagrash (Betretbar ab Stufe 78)

    - Umpoktastamm (A) - Festplatz Stufe 90 - Papa Sasama (Betretbar ab Stufe 80)

    - Totenhügel (G) - Geheimnisvolles Labor Stufe 90 - Frank N. Stein (Betretbar ab Stufe 80)

    - Brücke (A) - Unter blutrotem Himmel 96 - Shetu bin Seth (Betretbar ab Stufe 86)

    - Verlorenen Hafen (A) - Im Herzen der Fäule Stufe 100 - Verderbtheit (Betretbar ab Stufe 90)

    - Umpoktastamm (A) - Die letzte Reise Sasamas 102 - Akhekhu (Betretbar ab Stufe 92)

    - Der grüne Wald (G) - Externsteine Stufe 112 - Bergzorn (Betretbar ab Stufe 102)

    - Drachengebeine (G) - Späte Rache Stufe 112 Valerius Filius Gustavo (Betretbar ab Stufe 112)

    - Drachengebeine (G) - Alpha und Omega Stufe 120 Dracolich (Betretbar ab Stufe 120)

    (I)= Italien; (G)= Germanien; (A)=Afrika

    # Angriffsschema bei einem Dungeon

    Schritt 1

    Der Angreifer schlägt zu, die Geschicklichkeit von ihm und die Beweglichkeit vom Verteidiger werden ins Verhältnis gesetzt und ergeben die Trefferchance.

    Schritt 2

    Der Verteidiger hat die Chance den Treffer zu blocken um keinen Schaden zu erleiden. Dazu wird sein Blockwert genommen, dieser setzt sich aus der Stärke und dem Gegenstandsbonus zusammen.

    Schritt 3

    Sollte der Treffer nicht geblockt werden erhält der Angreifer die Chance den normalen Treffer in einen kritischen Treffer zu verwandeln, die Chance wird aus der Höhe seiner Gegenstandbonuse und Geschickichkeit ermittelt.

    Der Gegner hingegen hat die Möglichkeit mit seinem Abhärtungswert die Chance eines kritischen Treffer zu reduzieren bzw. ganz und gar unmöglich zu gestalten.

    Hier gilt:

    endgültige Chance auf kritischer Treffer = kritische Trefferchance A - Abhärtungschance V

    A = Angreifer, V = Verteidiger

    Sollte die Chance verpatzt werden, hat der Angriff reguläre Schadenswerte.

    Schritt 4

    Dem Gesamtschaden wird der Absobierungswert der Rüstung abgezogen.

    Dank an EscFighter und LeroyJethro für den Text


  • E. Berechnungsformeln


    Grundlagen

    -ohne Gewähr-

    Trefferchance = ts = Geschick /Geschick + Beweg Gegner (immer unter 100%)

    Doppelschlagchance = (Chari 1- Chari 2)/100 (höchstens 100%)

    effektive Trefferchance = et= (Geschick /Geschick + Beweg gegner ) * (1 + Doppelschlagchance) (immer unter 200%)

    Rüstungabsorption = 73,5 - 60,3 pro Schadenspunkt (heißt minimal braucht man 60,3 Rüssi und maximal 73,5 Rüssi, um einen Schaden zu absorbieren)

    Geschick = g

    Beweg = b

    Doppelschlag = d

    Schaden = s

    1= Spieler 1

    2= Spieler 2

    Trefferchance = tc =g1/g1+b2

    Doppelschlagchance = dc= d1-d2/100

    effektive Trefferchance = et = (g1/g1+b2)*(1 + (c1-c2)

    Absortion = a

    Annahme:

    I) Trefferchance = tc =g1/g1+b2 = 50%

    II) effektive Trefferchance = et = (g1/g1+b2)*(1 + (c1-c2) = 100%

    Bedingungen

    -> Geschick 1 = Beweg 1

    -> Chari 1 100 höher als Chari 2

    Schlussfolgerungen:

    für Spieler 2:

    -> wenn b2= 2x g1 -> et= 66,6% -> 33,3 % weniger Trefferchance durch Trainieren von b2 auf 2x wert von g1 oder auch Verdopplung Beweg (immer im bezug auf anfangsbedingung g1= b2) is das gleiche wie 66-67 Chari trainieren (wenn Gegner genau 100 mehr Chari hat)

    -> Funktion: zuerst Quotient (= q) von Beweg 2/ Geschick 1 rechnen

    (1/ 1+q) * dc = et -> das is die gleiche Funktion wie oben nur das man hiermit evtl leichter rechnen kann

    hier sieht man auch das die eigentliche funktion eine gebrochenrationale Funktion is wenn man davon ausgeht, dass die Doppeltrefferchance gleich bleibt

    paar Beispiele für dc=2

    Beweg 2= Geschick 1 -> et = 100%

    2x Beweg 2 -> et 66,6 %

    3x Beweg 2 -> et = 50% -> also den Wert auf 3x Beweg trainieren bringt soviel wie 100 Chari zu trainieren wenn der Gegner nur genau 100 Chari mehr hat

    -> wenn Gegner Rune hat und Chari uneinholbar ist, muss man 3x Geschick des Gegners in Beweg haben, um Rune und restlichen Doppelschlag auszugleichen und et auf 50% zu haben

    so das zum Chari ausgleichen

    zum Schaden ausgleichen:

    rüstung absorption = 73,5 - 60,3

    das is aber nur nachher im Beispiel wichtig

    Spieler 1 und Spieler 2 haben gleiche Schadens- & Rüstungswerte und 50% Trefferchance (erstmal)

    nun kriegt Spieler 1 eine tolle Rüssi oder Waffe

    Ziel ist es also, per Trainieren den Anfangszustand herzustellen -> da Schadens- & Rüstungswerte nicht mehr gleich sind, muss eigene Trefferchance erhöht (bei mehr Rüssi des Gegners) oder die gegnerische gesenkt (bei mehr Schaden des Gegners) werden

    dazu:

    effektiven Schaden (es) ausrechnen: der is von (min Schaden 1- max Absortion 2) bis (max Schaden 1- min Absortion 2)

    einfacher ist wahrscheinlich, den Durchschnittsschaden (ds) zu nehmen (ds in dem Fall = es)

    Anfangssituation also: es1 = es 2

    durch neuen Gegenstand: es1 > es 2

    neuer Schaden is: Mehrschaden (auch durchschnitt (also bei 14-16 Schaden -> 15 nehmen)) + Durchschnittsschaden

    oder = ms + ds

    immer noch für es = ds

    nun die Zahlen ins Verhältnis setzen (nachher zu vorher): V= ms + es/ es

    das Verhältnis wird nun mit der effektiven Trefferchance multipliziert und dann nach einem Wert aufgelöst

    Beispiel:

    Beweg 1 = 100

    Beweg 2 = 100

    Geschick 1 = 100

    Geschick 2 = 100

    Schaden 1 = 90 - 110 -> Durchschnittsschaden1 = 100

    Schaden 2 = 90 - 110 -> Durchschnittsschaden2 = 100

    Absorption 1 = 50-70 -> Durchschnittsabsorption1 = 60

    Absorption 2 = 50-70 -> Durchschnittsabsorption2 = 60

    durch neue Waffe erhöht sich der Schaden1 um 8-12, also im Durchschnitt um 10

    Verhältnis neuer Schaden/ alter Schaden für Spieler 1: V = 10+100/100 = 1,1

    Trefferchance vorher war 100/100+100= 50%

    man brauch also eine neue Trefferchance von tc2 * V = 55%

    Formel von oben mit 55% gleichsetzen: (g2/g2+b1) = 55%

    -> g2/g2+100 = 0,55 -> g2= 0,55 g2 +55 -> 0,45 g2 = 55 -> g2 = 122 geschick

    bei 50% Schadenssteigerung braucht man also 75% Trefferchance oder 3x soviel Geschick, wie der Gegner Beweglichkeit

    is die gleiche Abhängigkeit wie zwischen Beweg und Geschick, also Quotient aus Beweg und Geschick rechnen

    q=b2/g1 -> tc= 1/1+q -> (1+q)tc = 1 -> 1+q = 1/tc -> q= (1/tc) -1 (1/tc is laut definition immer größer als 1) -> b2/g1 = (1/tc)-1

    -> g1/b2 = 1/ (1/tc)-1

    man muss also zb 70% Trefferchance erhalten (effektiver Schaden des Gegners ist um 40% gestiegen, also muss unsere Trefferchance von vorher

    50% auf 50%*1,4 also 70% steigen)

    g1/b2 = 1/ (1/0,7)-1

    g1/b2= 2,333 -> man muss 2,333 soviel Geschick haben, wie der Gegner Beweg

    es gilt: Schadensplus in Prozent muss dem Trefferbonus in Prozent entsprechen, um gleiche Verhältnisse zu schaffen (also 10% Schadensplus

    beim Gegner muss durch 10% Trefferbonus (relativ und nich absolut also 10% von 50% + usw) bei sich selbst ausgeglichen werden)