Muneraregeln

  • Voraussetzungen



    • Die Kriegserklärung (nachfolgend KE genannt) muss mindestens 1 Woche (7 volle Tage) vor Start aktiviert werden.
    • Die KE muss von einem Teamler (SGO, GA, BA, TM) auf Formfehler geprüft werden. Formfehler können sein: fehlendes Startdatum, fehlende Startuhrzeit, fehlende Screenshots usw.
    • Die KE wird von der angreifenden Gilde im Forum deaktiviert gepostet und der Link dazu via PN übers Forum an einen Teamler geschickt (SGO, GA, BA oder TM, besser PN an alle). Nachdem die KE geprüft wurde, wird der Post im Forum von einem Teamler aktiviert. Die KE ist erst dann gültig, wenn sie von einem Teamler geprüft und aktiviert wurde. Die angreifende Gilde kann die gegnerische Gilde über ihr Vorhaben selbst informieren! Ingamenachricht an Meister oder Admin, hier bitte fair bleiben.
    • Sobald eine KE gültig ist, wird eine Servernachricht verschickt.

    In der KE muss enthalten sein:


    • Die Gilde, die angegriffen wird.
    • Ein Screenshot der Teilnehmer der eigenen Gilde und der gegnerischen Gilde. Bei vielen Teilnehmern kann es erforderlich sein 2 Screenshots zu machen und zu posten
    • Die Konditionen einer Niederlage müssen in der KE enthalten sein. Können aber innerhalb der 1 Woche Vorlauf (also nach Prüfung durch das Team und Aktivierung des Startpostes) von den Meistern/Admins der Gilden ausgehandelt und bekannt gegeben werden.
    • Datum und Uhrzeit, wann das Gemetzel beginnen soll.
    • Wie lange gemetzelt werden soll (Datum von - bis)


    Grundsätzliches

    • Die Angreifergilde kann nur eine Gilde angreifen, die entweder die gleiche Anzahl an Mitgliedern aufweist, mehr Mitglieder aufweist (Grenze nach oben offen) ODER höchstens bis zu 10% weniger Mitglieder hat (kein Auf- oder Abrunden)
    • Eine KE kann nicht abgelehnt werden. Wird eine KE abgelehnt gilt der Krieg als verloren. In diesem Fall wird die Maximalsumme als Abgeltung fällig (Maximalsumme, siehe Niederlage)
    • Um eine Krieg an zu zetteln muss eine Gilde mindestens 3 Mitglieder haben.
    • KBs können bis 24h nach Kriegsende im Forum gepostet werden. Es obliegt den Spielern selbst, wann sie ihre KBs posten. Das tatsächliche Endergebnis wird erst nach dieser Zeit bekannt gegeben.
    • Immer, wenn KBs gepostet werden, muss am Ende des Posts eine Aufaddierung der eigenen und der insgesamt gemachten KBs erfolgen (Beispiel 13 / 250).
    • ZB`s (Zwischenposts) können von Forumteilnehmern gegeben werden.
    • Auf Verlangen der Gilden können jederzeit auch Zwischenstände des aktuellen Kampfstandes, von den Teamlern gepostet werden.
    • Alle Mitspieler, die in den beiden Gilden sind, nehmen am Krieg teil.
    • Die angreifende Gilde darf keine Änderungen der Mitglieder vornehmen. Als Beweis dient der gepostete Screenshot in der KE.
    • Die herausgeforderte Gilde darf nach Annahme der KE Änderungen der teilnehmenden Mitspieler durchführen. Insgesamt dürfen bis zu 5 Mitspieler ausgetauscht werden um den Spaß zu erhöhen.
    • Es muss ein Screenshot der herausgeforderten Gilde gepostet werden, aus dem ersichtlich ist, wer tatsächlich am Krieg teilnimmt. Dies muss in der Vorbereitungswoche geschehen. Passiert dies nicht rechtzeitig, dann gilt der Krieg als verloren.
    • Die Bashregelung ist während eines Krieges aufgehoben/deaktiviert.
    • Munera findet ausschließlich in der Serverarena statt. Nicht Serverübergreifend und auch nicht im CircusTurma.
    • Die KB`s werden im Bereich OffTopic - MUNERA gepostet
    • Vom Team wird pro Kriegserklärung ein Thread eröffnet für die KB`s und ein Thread für Gildengeplänkel. ES WIRD NICHT GEFLAMED!!!!!!


    Form der KB`s



    Da es sehr schwierig ist, eine einheitliche Form zu finden, können die KB`s in jeder erdenklichen Form gepostet werden. Die Darstellung variiert je nach Browser. Wichtig ist, dass am Ende eines jeden KB-Postes die Anzahl der gemachten KB`s steht.


    Einmal am Tag wird ein aktueller KB-Stand durch das Team gepostet. Dies kann morgens, oder auch abends sein und hängt von der Onlinezeit der Teamler ab. Akteulle Zahlen können jederzeit auf Verlangen, gepostet werden. Dies hängt allerdings von den Anwesenheit der Teamler ab.


    Vorzeitiges Beenden des Krieges


    • Eine Gilde erklärt ihre Niederlage.
    • Eine der beiden Gilden ändert ihre Startaufstellung nach Annahme des Krieges.
    • Ein Krieg kann in beiderseitigem Einvernehmen jederzeit beendet werden. In diesem Fall wird eine PN, von beiden teilnehmenden Gilden, an den SGO, GA, BA, TM geschickt. Sobald einer dieser Teamler online ist, wird der Krieg gestoppt. Alle bis dahin gemachten KBs zählen. Es empfiehlt sich alle diese Teamler mit in die entsprechende PN zu nehmen.


    Niederlage


    • Die Konditionen bei einer Niederlage werden von den jeweiligen Gilden selbst ausgehandelt. Die Option, Gilden in "Loosergilde" oder sonstigem Unfug um zu bennen, gibt es nicht. Kämpft für die Ehre oder für Gold, das in die Gildenkasse eingezahlt werden muss.
    • Wenn um Gold gespielt wird, so darf der geforderte Betrag nicht höher sein, als die Anzahl der Angreifergilde x 10.000 Goldstücke.
    • Die Einzahlung in die Gildenkasse wird per PN an SGO, GA, BA oder TM gemeldet und von diesem überprüft und im Forum als erledigt gepostet. Das Gold kann von einem Gildenmitglied gesammelt werden und anschließend über den Markt an die Gewinnergilde übergeben werden. Wer das Gold in Empfang nimmt, machen die Gilden untereinander aus. Der Empfänger zahlt das Gold dann in die Gildenkasse ein.